Reckenneusig

Der Ort verfügt über die katholische Filialkirche „Rosenkranzkönigin“ der Pfarrei Baunach. Die Kapelle wurde erstmals 1747 erbaut. Die Kirche verfügt über eine alte Ausstattung erwähnenwert ist das daran angebrachte Kreuzrelief von 1555. Die Kapelle wich in den 1960er Jahren einen Neubau.

Weiterhin ist das Mitte des 19. Jahrhunderts aus Sandsteinquadern erbautes Gemeinschaftshaus mit einem sicherlich älteren Ziehbrunnen und ein Kruzifix aus Sandstein in der Eberner Straße wohl aus dem Jahr 1875 sehenswert.