Stadtentwicklung

Eine zukunftsweisende Stadtentwicklung ist ein wesentlicher Schlüssel, um die globalen Klimaschutzziele und die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Sie ist daher ein wichtiges Handlungsfeld der Entwicklungspolitik. Für Baunach wurde ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept erstellt, das dazu beitragen und schrittweise umgesetzt werden soll.

In Workshops und Bürgerbeiteiligungen wurden gemeinsam Maßnahmen und Ziele erarbeitet, die nach und nach umgesetzt werden sollen.

Die Entwicklungspolitik trägt dazu bei, die für die Stadt bedeutsamen Ziele konkreter zu fassen und Wege zu ihrer Erreichung zu erarbeiten.

Ziel der Stadtentwicklung ist es, die Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern und den Bürgern politische und wirtschaftliche Beteiligung zu ermöglichen. Negative ökologische Folgen des städtischen Wachstums sollen begrenzt, die natürlichen Grundlagen der Städte und ihres Umlandes erhalten und die Potenziale der Siedlungen für die Weiterentwicklung genutzt werden.

Die Stadt ist Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsraum. In den urbanen Zentren werden politische Entscheidungen und gesellschaftliche Veränderungen für die Menschen konkret sichtbar. Hier stoßen die Interessen unterschiedlicher Akteure auf engstem Raum aufeinander und müssen in Einklang gebracht werden. Die Stadtverwaltung ist gefordert, ein friedliches Miteinander zu fördern, die soziale Grundversorgung zu gewährleisten und transparente politische und finanzielle Entscheidungen zu treffen.

Information zur Entwicklung des Deutel-Anwesens in Baunach

16.09.2021:

Vor einigen Monaten wurde ein öffentlicher Aufruf zur Projektentwicklung des brachliegenden Deutel-Anwesens in der Haßbergstraße 10 veröffentlicht, um hier wieder Wohnraum entstehen zu lassen. Den Zuschlag zur Umsetzung hat mittlerweile die Wohnbau Bamberg GmbH & Co KG erhalten.

Es sollen insgesamt 15 Wohnungen entstehen, welche auch barrierefrei zugänglich sind. Dies war uns sehr wichtig, da es gerade in diesem Bereich einen großen Mangel in Baunach gibt.

Die benötigten Parkplätze werden auf dem Grundstück und im unteren Bereich der Fläche ausgewiesen. Sogar mehr als vorgeschrieben.

Wir wollen hiermit der großen Nachfrage nach Wohnraum in unserer Stadt gerecht werden. Auch ist dieses Projekt ein Paradebeispiel für „innen statt außen“. Wir stärken den Ortskern und führen dem Grundstück wieder einer Nutzung zu. Die Nachverdichtung von freistehenden Flächen innerorts gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dadurch wird die Bebauungsdichte höher, was einer Zersiedelung entgegenwirkt. 

Der Bauausschuss hat dem Antrag in seiner letzten Sitzung einstimmig zugestimmt. Das Bauvorhaben muss sich selbstverständlich, wie alle anderen auch, an die gesetzlichen Vorschriften halten. Die endgültige Genehmigung erteilt dann das Landratsamt.

Haßbergstraße 10 vorher
Projektbild Planung

In der Stadt Baunach hat sich Vieles zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger entwickelt, das wir anhand nur einiger Beispiele aufzeigen möchten:

Bahnhofstraße vorher

Bahnhofstraße nachher

Uferbereich vorher

Uferneugestaltung

alter Gehweg

neuer Gehweg zur Brücke

neuer Parkplatz am Sportplatz

Luftbild der neuen Fußgängerbrücke

Umgesetzte Maßnahmen der Stadt Baunach

Für Baunach wurde die Einführung des Bayerntakts, also der Zugverbindung im Stundentakt ab dem 12.06.2011 erreicht.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.